Ob nun Neu- oder Altbau, die Ausführung der Bedachung variiert technisch wie auch optisch in vielerlei Hinsicht in ihren Möglichkeiten. Abhängig von Standort, baulichen Gegebenheiten, Dachneigung, Statik und nicht zuletzt Ihrem Geschmack beraten wir sie gern und zeigen Ihnen die Unterschiede auf.

Ein grundlegender Gedanke ist beispielsweise, ob es sich um ein Flach- oder Steildach handelt. Ebenso ist entscheidend, ob das Dach über einem Wohnraum liegt und der Energieeinsparverordnung (ENEV) unterliegt oder nicht. Falls Sie also vielleicht aus Ihrem Garagendach einen Garten machen oder den Dachboden unter Ihrem Steildach als Wohnraum nutzen wollen, es gibt vielerlei Lösungen, die auch beispielsweise zu Sanierungen noch nachträglich möglich sind. Und sowohl Oberflächenbeschaffenheit als auch Nutzbarkeit von Bedachungswerkstoffen bieten Unabhängigkeit und individuelle Gestaltung.